IMG 5007

 

Tag des offenen Denkmals® 2018: Entdecken, was uns verbindet

Am Tag des offenen Denkmals öffnen am 9. September 2018 bundesweit mehrere Tausend historische Bauten, Parks und archäologische Stätten ihre Türen für Kultur- und Geschichtsfans.

Auch das Kloster Bredelar und der KUNST RAUM SAUERLAND bieten an diesem Wochenende die Möglichkeit, die historischen Mauern des Klosters ebenso wie die moderne Glasstruktur der neuen Ausstellungshalle zu besichtigen. Das diesjährige Motto bezieht sich explizit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018 und liefert zugleich für die Skulpturenausstellung „Skulptur Bredelar EISEN2018“ die perfekte Basis. „Entdecken, was uns verbindet“, so ließen sich auch die dort ausgestellten Werke niederländischer und deutscher Künstler bezeichnen. In ihren Werken selbst beschäftigen sich die Künstler auf klassische, aber auch moderne und multimediale Weise mit dem Kloster Bredelar und dem in der Region früher abgebauten Rohstoff Eisen. Die Skulpturen sind ein Spiegel ihrer Zeit und damit auch der Offenheit einer Gesellschaft gegenüber neuen Einflüssen.