Herbert Nouwens2014Skulptur Bredelar Plakat DIN A3 Querformat RotarySeit 1982 verarbeitet der niederländische Herbert Nouwens (geboren 1954) fast ausschließlich Stahl. Seine Vorliebe für Stahl hängt mit den großen und konstruktiven Möglichkeiten und der Plastizität dieses Materials zusammen. Mit Stahl lassen sich extreme Kontraste, scheinbare Schwerelosigkeit und großes Volumen darstellen.

Nouwens Stil ist nicht einfach zu beschreiben: nicht konstruktivistisch, nicht minimalistisch und keine Pop-Art. Er hat mit seinen Werken eine eigene Sprache entwickelt.
Ab dem 2. September haben Kunstinteressierte die Möglichkeit Skulpturen von Herbert Nouwens in der Ausstellung „Eisen 2018“ im Kloster Bredelar zu sehen.

 

 

 Hier können Sie schon mal einen Blick in den Flyer zu "Eisen 2018" werfen. 

 

 

Gerne können sie sich hier auch schon den Katalog zur Ausstellung Eisen 2018 online ansehen.

 

Skulptur Bredelar Titel

 

 

Bitte, lesen Sie auch:

Herberts Halle

und : Herbert Nouwens, Vor der Tür: Quartetto

und: Herbert Nouwens, Wasser